PROJECT SILVER

Ein Forschungsprojekt des TechFak EcoCar Teams

Um was geht's eigentlich?

Das Projekt Silver befasst sich mit dem Bau eines Flugroboters, welcher innovative Konzepte der Luftfahrt zu einem effizienten, autonom fliegenden und skalierbaren Gesamtkonzept zusammenführt. Im Vordergrund der Forschung stehen die Entwicklung und der Aufbau aller Einzelkomponenten, wie Flugkörper, Batteriesystem, Flight-Control und vieles mehr. Um diese Ziele zu erreichen, werden Fragestellungen von den Studenten als Team, sowie auch einzeln in Abschlussarbeiten und Praktika bearbeitet.

Wenn du mehr über unsere abgeschlossenen Projekte wissen willst, geht's hier zum Projekt ElMo und hier zum Projekt EcoCar.

Unsere Forschungsschwerpunkte

Autonomes Fliegen

Um einen vielfältigen Einsatz sowohl in Forschung als auch im Prototypen zu ermöglichen, arbeiten wir an verschiedenen Lösungen zur Realisierung des autonomen Fluges

Regelung der Flugmodi

Ein stabiles Flugverhalten und ein nahtloser Übergang zwischen verschiedenen Flugprofilen sind Aufgabe der Fluglageregelung und ein Hauptaugenmerk der Gruppe Bordnetz, Elektronik & Software.

Batterie- und Ladesysteme

Eine eigene Batteriesteuerung, selbstentwickelte Batteriemodule sowie induktive Lademöglichkeiten, welche auch autonom angeflogen werden können sollen; dieser Bereich birgt viel Potenzial für die Forschung

Redundanzkonzepte

Um autonomes und sicheres Fliegen gewährleisten zu können, sind redundante Systeme ein Muss. In diesem Bereich testen wir, welche Wege sinnvoll für unser Konzept sind

Flugkörper

Die Entwicklung eines eigenen Flugkörpers bringt viele Problemstellungen mit sich, aber auch viele Möglichkeiten interdisziplinäre Lösungen zu erarbeiten.

Umrichterentwicklung

Da Eigenkomponenten ein klares Ziel des Projekts in allen Bereichen sind, forschen wir auch in diesem Bereich an eigenen energieeffizienten Lösungen, welche für den Flugeinsatz geeignet sind.

Das Projekt

S.I.L.V.E.R.

Wofür steht der Name denn überhaupt? Senkrecht startende, intelligente, langstreckenfähige Versuchsplattform in Form eines elektrischen Rotorfluggeräts.

Vielfältige Aufgaben

Das Thema Luftfahrt bietet neue Perspektiven und Möglichkeiten für zahlreiche Forschungsbereiche. Im Team finden die unterschiedlichsten Aufgaben und Fachrichtungen zusammen und es wird an gemeinsamen Lösungen geforscht.

Ziel des Projekts

Der Name erklärt schon vieles, doch: mit dieser Plattform als Projektziel sehen wir auch das gemeinsame fachliche Weiterbilden im Team als klares Ziel des Projekts.

Wissenschaftliche Herangehensweise

Als kleines Studententeam, das eng mit der Uni Erlangen und dem Fraunhofer IISB zusammenarbeitet, liegt ein Hauptaugenmerk auch auf dem Erlernen und Anwenden wissenschaftlicher Methoden.

Und das sind wir

Gut über 20 Studenten verschiedenster Studienrichtungen und Fachsemester, die zusammen in innovativen Projekten auf dem neuesten Stand der Technik forschen. Im Team entwickeln wir Einzelkomponenten und Lösungen für unsere Forschungsplattformen, und selbst Abschlussarbeiten und Praktika werden hier betreut. Als Studententeam, welches an der Technischen Fakultät angesiedelt ist, bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten, fachliche Kompetenzen zu sammeln und neue, interessante Forschungsbereiche zu erkunden. Außerdem lernt man die im Studium erworbenen praxisbezogenen Fähigkeiten anzuwenden.

Unsere Sponsoren und interdisziplinären Partner

Bewirb dich und werde Teil des Teams

Don't let your dreams be dreams.
Also mach nicht lang rum und

Schreib uns ne mail


oder auf Facebook oder sonst wo, eigentlich egal, die Links sind weiter unten! :)